Freitag, 15. März 2019

Legendäres Bed-In von John und Yoko jährt sich

Das Brautpaar trug Weiß, die langen Haare waren sorgsam geföhnt, als es aus dem creme-farbenen Rolls Royce stieg. Es war fast Mitternacht, und doch drängten sich Dutzende von Fotografen vor dem Hilton-Hotel in Amsterdam: Die Blitzlichter flackerten auf. Es war der 24. März 1969, der Beginn eines der legendärsten Happenings der 60er-Jahre. Das „Bed-In“ von John Lennon und Yoko Ono.

John Lennon und Yoko Ono verbrachten ihre Flitterwochen im Bett und protestierten damit gegen Krieg und Gewalt.
John Lennon und Yoko Ono verbrachten ihre Flitterwochen im Bett und protestierten damit gegen Krieg und Gewalt. - Foto: © shutterstock

stol