Dienstag, 22. Januar 2019

Lindsey Vonn kämpft mit ihren Rücktrittsgedanken

US-Skistar Lindsey Vonn will in den nächsten Tagen über ihren Rücktritt befinden. Sie brauche einige Tage zur Verarbeitung und um darüber zu entscheiden, wie es weitergehe, sagte eine Sprecherin des amerikanischen Skiteams am Montag. Nach dem frustrierenden Ausscheiden beim Super-G am Sonntag in Cortina d'Ampezzo hatte die mit 82 Weltcup-Siegen erfolgreichste Skifrennfahrerin aller Zeiten ein sofortiges Karriereende durchklingen lassen.

Lindsey Vonn musste am Sonntag mehrfach getröstet werden.
Lindsey Vonn musste am Sonntag mehrfach getröstet werden. - Foto: © APA/ANSA

„Ich wollte nicht aufhören, aber ich kann nicht weiterfahren. Die Schmerzen in meinem Knie sind zu viel und ich weiß nicht, was ich noch machen soll dagegen“, hatte die 34-jährige Vonn unter Tränen im Zielgelände erklärt.

„Ich hatte vier Operationen am rechten Knie und im linken ist mein Außenband kaputt“, erklärte Vonn. Eigentlich wollte sie noch diese Saison zu Ende fahren und ihre Karriere nach den Speedrennen in Lake Louise Anfang kommenden Winters endgültig beenden.

Nach einem Tag Bedenkzeit hat sich Lindsey Vonn inzwischen auf Twitter zu Wort gemeldet, lässt ihre Zukunft aber vorerst weiterhin offen.

dpa

stol