Donnerstag, 04. Januar 2018

Lukas Podolski wird Chef eines Döner-Imbisses in Köln

Am Samstag eröffnet der 32-Jährige in der Innenstadt das To-Go-Restaurant „Mangal Döner“, wie ein Sprecher des früheren Nationalspielers am Donnerstag ankündigte.

Podolski wird das Projekt höchstpersönlich angehen und aktiv mitgestalten.
Podolski wird das Projekt höchstpersönlich angehen und aktiv mitgestalten. - Foto: © LaPresse

„Poldi“ werde den Take-Away-Döner zusammen mit zwei weiteren Mitgesellschaftern führen – und zwar nicht nur auf dem Papier. „Er wird das Projekt höchstpersönlich angehen und aktiv mitgestalten, so wie er sich auch bei seinem Eisladen im Detail mit vielen Fragen intensiv beschäftigt – bis zur Eisbecher-Gestaltung“, hieß es weiter.

dpa

stol