Samstag, 09. Juni 2018

„Märchenkönig“ vor 123 Jahren ertrunken

Zum 132. Todestag wollen am Sonntag wieder Hunderte des bayerischen Königs Ludwig II. gedenken. Traditionell beginnt die Feier mit einem Gottesdienst in der Votivkapelle im Schlosspark in Berg am Starnberger See. Danach gibt es kurze Ansprachen, ehe an der Gedenksäule nahe am Ufer ein Kranz niedergelegt wird.

Der bayerische König Ludwig II. wurde vor allem durch die Errichtung seiner Prunkschlösser berühmt.
Der bayerische König Ludwig II. wurde vor allem durch die Errichtung seiner Prunkschlösser berühmt. - Foto: © shutterstock

stol