Mittwoch, 23. September 2015

Mailänder Modewoche beginnt mit Show von Chicca Lualdi

Die Mailänder Modewoche ist eröffnet. Mit der Show der Italienerin Chicca Lualdi starteten am Mittwoch die Defilees der „Milano Moda Donna“ in ihr sechstägiges Programm. Gezeigt werden bis einschließlich Montag die Damenkollektionen für die Saison Frühjahr/Sommer 2016.

Die Fashionweek in Mailand hat mit der Defilee von Chicca Lualdi begonnen.
Die Fashionweek in Mailand hat mit der Defilee von Chicca Lualdi begonnen. - Foto: © LaPresse

Rund 70 große Shows stehen auf dem offiziellen Veranstaltungskalender. Mit besonderer Spannung wird am Mittwochnachmittag die Show von Gucci erwartet.

Unter seinem neuen Kreativchef Alessandro Michele vollzieht das italienische Luxuslabel gerade einen radikalen Imagewandel. So löste seine im Juni vorgestellte Männerkollektion mit ihrer femininen Zartheit Irritationen in der Modewelt aus.

Mit Stella Jean stellt sich ebenfalls am Mittwoch eine der größten Nachwuchshoffnungen Italiens vor. Seinen Ausklang findet der Tag in einer Party. Philipp Plein, der Deutsche mit Firmensitz in der Schweiz, liefert stets die spektakulärste Show in Mailand.

Als Stargast ist am späten Abend die US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin Courtney Love angekündigt. In den folgenden Tage zeigen Prada, Versace und Giorgio Armani ihre Entwürfe in Mailand.

dpa

stol