Freitag, 22. September 2017

Mailänder Modewoche: Mantel-Parade und Comic-Art bei Prada

Der Mantel kommt im Frühjahr/Sommer 2018 ganz groß raus. Zumindest, wenn man Miuccia Prada folgt. Denn die Mailänder Stardesignerin stellte dieses Kleidungsstück in den Mittelpunkt ihrer neuen Kollektion, die sie am Donnerstagabend anlässlich der noch bis Montag laufenden „Milano Moda Donna” präsentierte.

Mantel im Mittelpunkt bei Miuccia Prada. - Foto: APA
Mantel im Mittelpunkt bei Miuccia Prada. - Foto: APA

Auf Pradas Show liegt immer eine besondere Erwartungshaltung. Denn von ihr erwartet jeder die richtungsweisenden Trends. Einer heißt: Illustrationen im Comic-Stil. Denn die verzierten die Wände ihrer Show-Location ebenso wie einige Kleidungsstücke. Ein weiterer: Mäntel setzen markante Statements. Es gibt sie in experimentellen Versionen, ärmellosen Varianten, aus Wollstoffen mit Kontrastkragen oder auffälligen Dekor-Elementen sowie auch mit beschichten Oberflächen.

Weitere Bausteine der Kollektion sind Blusen, die zum Kleid verlängert wurden, Shorts mit aufgesetzten Taschen und Blockstreifen sowie, als Abrundung des Stylings, gemusterte Kniestrümpfe. Als nächste Höhepunkte der Mailänder Modewoche stehen am Freitag unter anderem die Shows von Versace und Giorgio Armani auf dem Programm.

apa/dpa

stol