Donnerstag, 07. Januar 2016

„Mainfelt“ rocken das ZDF

Ihre Musik klingt wie aus einer anderen Welt. Mit zeitlosen Songs und den ganz eigenen Konzerten haben sich „Mainfelt“ eine beachtliche Fangemeinde im In- und Ausland erspielt. Nun hat auch das ZDF die Vinschger Band für sich entdeckt.

Mit "handgemachter" Musik hat die Vinschger Band "Mainfelt" am Mittwoch das Morgenmagazin des ZDFs begeistert. - Foto: Screenshot/Video Morgenmagazin
Mit "handgemachter" Musik hat die Vinschger Band "Mainfelt" am Mittwoch das Morgenmagazin des ZDFs begeistert. - Foto: Screenshot/Video Morgenmagazin

„Mainfelt“ hat sich ganz der Folk- und Countrymusik verschrieben. „Viele vergleichen uns mit ,Mumford & Sons‘“, sagte Patrick Strobl (Lead Vocals, Guitar, Songwriter) im März 2015 im „Backstage“-Interview.

Man wolle diese aber nicht kopieren, ganz im Gegenteil: „Wir schreiben unsere eigenen Songs, so wie sie uns gefallen und so klingen sie dann eben auch.“

Und mit diesen Songs haben sie durchaus Erfolg: So dauerte es nach der Band-Gründung vor über vier Jahren nicht lange, bis „Mainfelt“ die Bühnen Südtirols, Österreichs, Deutschlands und der Schweiz eroberten.

Nun hat auch das Zweite Deutsche Fernsehen die Vinschger Ausnahmekünstler für sich entdeckt. Das ZDF lud die Band ins „Morgenmagazin“ – und „Mainfelt“ war nicht mehr zu halten.

stol/sor

___________________________________________________________

„Mainfelt“ ist derzeit auf Tour. Die nächsten Termine in Südtirol: 21. Jänner 2016 beim Antholz Festival in Antholz und 26. März 2016 beim Easter Clash in Meran.

stol