Donnerstag, 21. Januar 2016

Mamma Mia! Fans jubeln über kurze Wiedervereinigung von Abba

Das passiert nur ganz selten: Mit einem gemeinsamen Auftreten in Stockholm haben die Mitglieder der schwedischen Popband Abba Comeback-Hoffnungen bei ihren Fans neu entfacht.

ABBA hat sich wieder getroffen. - Archivbild
ABBA hat sich wieder getroffen. - Archivbild - Foto: © APA/DPA

Agnetha Fältskog (65), Benny Andersson (69), Björn Ulvaeus (70) und Anni-Frid „Frida“ Lyngstad (70) kamen zwar getrennt zu einer Gala-Veranstaltung am Mittwochabend, zeigten sich aber kurz zusammen auf der Bühne. Gesungen haben sie nicht.

Der Zeitung „Dagens Nyheter“ zufolge war es das erste Mal seit 2008, dass alle Bandmitglieder gemeinsam in der Öffentlichkeit aufgetreten sind. Anlass für das Aufeinandertreffen der vier war der Startschuss für eine neue Party-Reihe im Stockholmer Freizeitpark „Gröna Lund“.

Dafür hat sich Ulvaeus von dem Abba-Musical „Mamma Mia!“ inspirieren lassen. In einer griechischen Taverne sollen Fans künftig Abba-Nächte feiern können.

dpa

stol