Donnerstag, 24. April 2014

"Man weiß, auf was man sich einlässt"

Als Sebastian Kurz vor drei Jahren österreichischer Staatssekretär für Integration wurde, stieß der damals 24-Jährige in Österreich auf sehr viel Skepsis. „Es gab extrem starken medialen Gegenwind und viel Ablehnung und auch Hass aus der Bevölkerung“, erzählt der Jungpolitiker. Letztlich gelang es ihm jedoch zu überzeugen. Jetzt ist der 27-Jährige Außenminister und damit der jüngste Minister in der Geschichte Österreichs.

stol