Donnerstag, 12. April 2018

Mann klettert auf Grundstück von Taylor Swift: 3 Tage Haft

Mit dem Versuch, eine Mauer auf dem Grundstück der Sängerin Taylor Swift (28) in Beverly Hills zu erklimmen, hat sich ein Mann 3 Tage Haft eingehandelt. Der 23-Jährige habe sich wegen widerrechtlichen Betretens schuldig gemacht, teilte die Staatsanwaltschaft in Los Angeles am Mittwoch mit.

Neben der kurzen Haftstrafe wies der Richter den Mann an, von Swift Abstand zu halten.
Neben der kurzen Haftstrafe wies der Richter den Mann an, von Swift Abstand zu halten. - Foto: © APA/AFP

Der Angeklagte habe den Vorfall vor Gericht nicht abgestritten, hieß es weiter. Neben der kurzen Haftstrafe verhängte der Richter 3-jährige Bewährungsauflagen und wies den Mann an, von Swift Abstand zu halten. Der als obdachlos beschriebene Mann war am Sonntag dabei erwischt worden, als er eine Mauer in Beverly Hills hochklettern wollte.

dpa

stol