Mittwoch, 27. Juli 2016

Mark Forster "flasht" den Kalterer See

Lässig schüttelt er die Hände der Journalisten und grüßt mit einem Lächeln in die Runde: Dem deutschen Pop-Sänger Mark Forster merkt man den Erfolg nicht an, und das obwohl er neben einer Goldenen Schallplatte noch zahlreiche andere Auszeichnungen abgestaubt hat. Kurz vor seinem Auftritt am Kalterer See am Dienstag hat er mit STOL über seine Musik, die EM und den Grund gesprochen, warum seine Goldene Schallplatte schon jetzt in die Reparatur muss.

Mark Forster sorgte für Megastimmung am Kalterer See - Foto: DLife
Mark Forster sorgte für Megastimmung am Kalterer See - Foto: DLife

Hier geht's zum Interview.

Nach dem Interview ging es dann los: Vor mehr als 3000 begeisterten Fans rockte Mark Forster die Bühne am Kalterer See.

Pumpvoll war das Gelände des Lido am Kalterer See: Das Konzert war restlos ausverkauft. - Foto: DLife

Diese sangen, tanzten und feierten zu Songs wie "Au Revoir", "Flash Mich Nochmal" und "Wir Sind Groß", aber auch zu Liedern aus dem neusten Album von Mark Forster, "Tape".

STOL hat sich bei den Konzertbesuchern vorab umgehört, was ihnen an dem deutschen Musiker so gefällt.

stol

stol