Mittwoch, 01. August 2012

Mark Zuckerbergs Schwester arbeitet jetzt für Google

Beim nächsten Familientreffen sollte Facebook-Chef Mark Zuckerberg Unternehmensinterna lieber für sich behalten.

stol