Freitag, 16. Januar 2015

Max und Michael beenden ihr TV-Abenteuer - mit 4000 Euro

Die zwei Südtiroler Studenten Max Podini (Bozen) und Michael Rubner (Kiens) gewinnen auch ihr drittes Kochduell in der ZDF-Show "Topfgeldjäger", begnügen sich aber mit 4000 Euro Preisgeld und verzichten aus Termingründen aufs Weiterspielen.

Michael Rubner (von links) und Max Podini mit Hausherr Alexander Herrmann, den zwei Rivalinnen vom Freitag sowie Juror Ali Güngörmüs.
Michael Rubner (von links) und Max Podini mit Hausherr Alexander Herrmann, den zwei Rivalinnen vom Freitag sowie Juror Ali Güngörmüs.

stol