Donnerstag, 14. November 2013

McCartney fordert Freilassung von Greenpeace-Aktivisten

Ex-Beatle Paul McCartney hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin in einem Brief zur Freilassung der inhaftierten Greenpeace-Aktivisten aufgerufen.

stol