Mittwoch, 28. Februar 2018

Meghan Markle will sich für Frauenrechte einsetzen

Die Verlobte von Prinz Harry (33), Meghan Markle, will sich bald nach der Hochzeit im Mai für Frauenrechte einsetzen. Das sagte die 36-Jährige am Mittwoch in London bei einer Veranstaltung der Royal Foundation, einer Stiftung des Königshauses für wohltätige Zwecke.

Schon lange wird darüber spekuliert, wie Meghan und Kate miteinander auskommen.
Schon lange wird darüber spekuliert, wie Meghan und Kate miteinander auskommen. - Foto: © APA/AFP

stol