Donnerstag, 12. April 2018

Menschen mit Krebsfall in Familie tun mehr für die eigene Gesundheit

Wer eine Krebserkrankung in der eigenen Familie erlebt, tut mehr für die eigene Gesundheit. Das bestätigt eine am Donnerstag veröffentlichte Untersuchung des Leibniz-Instituts für Präventionsforschung und Epidemiologie in Bremen in Deutschland.

Wer eine Krebserkrankung in der eigenen Familie erlebt, tut mehr für die eigene Gesundheit.
Wer eine Krebserkrankung in der eigenen Familie erlebt, tut mehr für die eigene Gesundheit. - Foto: © shutterstock

stol