Mittwoch, 08. Juni 2016

Meryl Streep macht den Trump

Die Oscar-Preisträgerin Meryl Streep (66) hat im New Yorker Public Theater eine überraschende Parodie aufgeführt: Die Schauspielerin schlüpfte in die Rolle des wahrscheinlichen Präsidentschaftskandidaten der Republikaner, Donald Trump.

Große Ähnlichkeit mit dem Original: Meryl Streep als Donald Trump. - Foto: Screenshot YouTube-Video
Große Ähnlichkeit mit dem Original: Meryl Streep als Donald Trump. - Foto: Screenshot YouTube-Video

Am Ende einer Gala trat sie mit überlanger roter Krawatte über dem ausladenden Bauch, bronzenem Gesicht und aufgebauschter Tolle auf die Bühne, wie auf einem Video in der „New York Times“ zu sehen ist.

Externen Inhalt öffnen

Im Duett mit der US-Schauspielerin Christine Baranski sang sie eine leicht veränderte Version des Aufreißer-Lieds „Brush up your Shakespeare“ aus dem Musical „Kiss me, Kate“ – untermalt mit Trumps typischen ausschweifenden Armbewegungen.

Auf Twitter wird inzwischen bereits ein weiterer Oscar für Meryl Streep und ihre Trump-Parodie vorgeschlagen.

dpa

stol