Dienstag, 30. Januar 2018

Meryl Streep will eigenen Namen als Marke schützen lassen

Meryl Streep ist eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen ihrer Generation. Für ihre Rolle in Steven Spielbergs „Die Verlegerin“ ist die 68-Jährige auch heuer wieder für einen Oscar nominiert – zum bereits 21. Mal, was einen Rekord unter den Darstellern bedeutet. Nun möchte Streep ihren Namen schützen lassen.

Meryl Streep möchte ihren Namen als Marke schützen lassen.
Meryl Streep möchte ihren Namen als Marke schützen lassen. - Foto: © APA/AFP

Ein entsprechender Antrag ist Ende Jänner beim US-Patent- und Markenamt eingegangen.

Konkret betroffen wären davon Nutzungen für die Unterhaltungsindustrie, Filmauftritte, Vorträge und Autogramme. Warum Streep, die im Laufe ihrer Karriere drei Oscars, drei Emmys und sechs Golden Globes einheimsen konnte, gerade jetzt ihre Namen schützen möchte, wurde zunächst nicht klar. Ein offizielles Statement dazu gab es bisher nicht.

apa/reuters

stol