Mittwoch, 21. April 2021

„Mrs World“ gibt mitten in Gerichtsverfahren Krone ab

Die amtierende „Mrs World“ hat ihre Krone abgegeben, nachdem kürzlich ein Zwischenfall bei der Schönheitswahl „Mrs Sri Lanka“ ein gerichtliches Nachspiel hat.

Dieses Video ist für Abonnenten abspielbar

Aufreger beim Finale der Wahl zur „Misses Sri Lanka“. Nachdem die Siegerin gekürt war, schnappte sich deren Vorgängerin das Mikro und erklärte, dass die neue Mrs Sri Lanka geschieden sei. Das sei gegen das Reglement. Kurzerhand setzte sie der Zweitplatzierten die Krone auf. Später wurde der eigentlichen Siegerin das Krönchen überreicht – denn sie sei doch verheiratet. - Video: stol









apa/dpa

Alle Meldungen zu: