Freitag, 18. März 2016

Musikklänge aus der besonderen Speckerbahn

"Wintergatan Marble Machine" nennt sich ein ganz außergewöhnliches Musikinstrument: Dank hölzernen Rädern, Hebeln, Zahnrädern, Förderbändern, Seilzügen, Trichtern und Schläuchen, aber vor allem dank 2000 kleiner Kugeln schuf ein schwedischer Musiker eine faszinierende Mischung aus Leierkasten und Speckerbahn.

Martin Molin beim Musizieren mit der "Wintergatan Marble Machine". - Foto: Screenshot YouTube Video
Martin Molin beim Musizieren mit der "Wintergatan Marble Machine". - Foto: Screenshot YouTube Video

Internet ist voller schöner und skurriler Versuche, Technologie und Musik miteinander in Einklang zu bringen. Die "Wintergatan Marble Machine" toppt jedoch die meisten. Sie zeigt, wie man mit Leidenschaft und Fantasie aus etwas Simplem etwas Faszinierendes erschaffen kann.

Der schwedische Musiker Martin Molin hat die spektakuläre Murmel-Musik-Maschine gebaut, und Hannes Knutsson dazu ein nicht minder spektakuläres Video gedreht, das auf YouTube innerhalb weniger Tage bereits fast 14 Millionen Mal angeklickt wurde. 

Die "Wintergatan Marble Machine" besteht aus einer handgefertigten Musik-Kiste, die eine Trommel, einen Bass, ein Vibrafon und andere Instrumente zum Klingen bringt. Dutzende wunderschön bearbeitete Holzteile, auf denen Specker rollen, sich sammeln, wieder auseinanderlaufen können, fügen sich hier zu einem wahren Kunstwerk zusammen.

ds

stol