Freitag, 18. August 2017

Nach Grapschprozess: Taylor Swift spendet für guten Zweck

Kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess setzt US-Sängerin Taylor Swift ihr Versprechen um, Geld für Opfer sexueller Gewalt zu spenden.

Taylor Swift hat kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess Geld für Opfer sexueller Gewalt gespendet.
Taylor Swift hat kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess Geld für Opfer sexueller Gewalt gespendet. - Foto: © APA/AFP

stol