Sonntag, 06. März 2016

Nach Sturz von Podest: DJ Paul van Dyk wird ganz genesen

Die Fans des Berliner DJs Paul van Dyk werden erleichtert sein: Eine Woche nach seinem schweren Sturz bei einem Auftritt im niederländischen Utrecht stehe nun fest, dass sich der 44-Jährige ganz erholen werde, teilte sein Management bei Facebook mit.

Star-DJ Paul van Dyk - Archivbild.
Star-DJ Paul van Dyk - Archivbild. - Foto: © APA/AP

Die „B.Z. am Sonntag“ berichtete davon. Van Dyk sei bei vollem Bewusstsein und auf eine reguläre Station verlegt worden.

Bei dem Sturz von einem mehrere Meter hohen Podest habe er eine Gehirnerschütterung und einen Wirbelbruch erlitten, hieß es.

Deshalb müsse er noch im Krankenhaus bleiben, bis sich sein Zustand gebessert habe. Der Musiker danke allen für ihre überwältigende Unterstützung und wolle seine Auftritte so bald wie möglich fortsetzen.

dpa

stol