Donnerstag, 28. März 2019

Nachwuchs im Tiergarten Schönbrunn und im Haus des Meeres

Der Bauch ist kaum noch zu übersehen: Das Elefanten-Weibchen „Numbi” im Tiergarten Schönbrunn ist trächtig. Die Freude im Wiener Zoo ist groß. Wann das Baby auf die Welt kommt, ist aber noch ziemlich unsicher, teilte der Tiergarten am Donnerstag mit. Auch das Wiener Haus des Meeres freut sich über Tierbabys. So gab es Nachwuchs bei den Äffchen und den Straußwachteln.

"Numbi" hat bereits zwei Jungtiere zur Welt gebracht. - Foto: APA (TIERGARTEN SCHÖNBRUNN)
"Numbi" hat bereits zwei Jungtiere zur Welt gebracht. - Foto: APA (TIERGARTEN SCHÖNBRUNN)

stol