Donnerstag, 20. August 2020

Neuer Ärger um Herzogin Meghan- Einmischung in Politik

Herzogin Meghan nimmt nach Medienberichten an einer Diskussionsveranstaltung anlässlich der Präsidentschaftswahl in den USA teil – und hat damit heftige Kritik ausgelöst. Die 39-Jährige tritt demnach als Gast bei einem Online-Treffen auf, um Frauen zu ermutigen, bei der Wahl im November ihre Stimmen abzugeben.

Meghan will mit ihrer Teilnahme Frauen und die Demokratie stärken. - Foto: © Getty Images Europe / WPA Pool









apa/dpa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by