Mittwoch, 15. Juni 2016

Nickerchen in Schuhgeschäft

Eine betrunkene Frau hat in einem Schuhgeschäft in Bayern ein Nickerchen gehalten und ließ sich dabei auch nicht stören...

Einen besonderen Platz für ein Schläfchen hat sich eine Frau in Bayern ausgesucht: die Couch eines Schuhgeschäfts.
Einen besonderen Platz für ein Schläfchen hat sich eine Frau in Bayern ausgesucht: die Couch eines Schuhgeschäfts. - Foto: © shutterstock

Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch hatte die 30-Jährige am Dienstag das Geschäft in Landshut betreten und mehr oder minder zielsicher eine Couch angesteuert.

Dort probierte sie allerdings keine Schuhe an, sondern legte sich zum Erstaunen der Mitarbeiter hin und schlief auch sofort ein.

Selbst Polizei und Notarzt konnten die Frau zunächst nicht wecken. Schließlich kam die 30-Jährige mit Verdacht auf eine Alkoholvergiftung in ein Krankenhaus.

dpa

stol