Dienstag, 23. Februar 2021

„Pandemie brauste wie ein Sturm über uns hinweg“

Wie der Jugenddienst Bozen Land auf die Coronakrise reagiert und die Jugendlichen doch noch erreicht – aber ganz anders als früher.

Um zu nahen Kontakt in Coronazeiten zu vermeiden, aber trotzdem Nähe zu vermitteln, hilft  der Radiosender „Youth Needs Radio“. Er  kam bei den Jugendlichen besonders gut an.
Badge Local
Um zu nahen Kontakt in Coronazeiten zu vermeiden, aber trotzdem Nähe zu vermitteln, hilft der Radiosender „Youth Needs Radio“. Er kam bei den Jugendlichen besonders gut an.

Jugendliche, die früher ungezwungen am Lagerfeuer saßen und miteinander plauderten, das ist zu Coronazeiten nicht mehr möglich. Barbara Wild vom Jugenddienst Bozen Land kennt die Nöte und Sorgen der jungen Leute, die sie aber trotz der Pandemie mit anderen Formen wie einem eigenen Webradio erreicht. Von Benno Zöggeler

Schlagwörter: