Montag, 07. Mai 2018

Papi wird schon nichts merken... oder?

Das dachte sich wohl das kleine Mädchen im Video, das im Netz kursiert. Die Spielekonsole ist ja auch viel spannender, als Schäfchen zu zählen.

Das Kind stellte sich schlafend.
Das Kind stellte sich schlafend. - Foto: © shutterstock

Doch Papa hat seinen Sprössling durchschaut: Der Knirps stellt sich schlafend, als Papa zum Gute-Nacht-Wünschen ins Zimmer kommt. Er deckt das Mädchen noch gut zu und macht Anstalten, das Zimmer zu verlassen – aber nicht vollständig. Er kennt seine Kleine wohl zu gut: Denn der Mann versteckt sich hinter der Tür und wartet…

….bis sein Töchterchen wie durch ein Wunder aus dem angeblichen Bärenschlaf erwacht und zum Lichtschalter tapst. Und siehe da: Herrje, der Papa steht ja noch hinter der Tür!

stol

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol