Freitag, 13. Juli 2018

Pierce Brosnan würde gerne als Maler durchstarten

Als James Bond eroberte Pierce Brosnan (65) weltweit die Kinoleinwände, bald ist er an der Seite von Meryl Streep im zweiten Teil des Filmmusicals „Mamma Mia“ zu sehen. Nun verriet der Schauspieler, dass er auch eine andere Kunst gerne zum Beruf machen würde.

Pierce Brosnan plant eine Ausstellung mit 20 Bildern.
Pierce Brosnan plant eine Ausstellung mit 20 Bildern. - Foto: © shutterstock

„Ich war mein Leben lang Schauspieler, aber ich hatte immer den Wunsch Maler zu werden“, sagte Brosnan dem „Hamburger Abendblatt“.

Insgesamt habe er bereits rund 150 Bilder gemalt, von denen er gerade 20 für eine Ausstellung aussuche. „Wenn ich in 'Mamma Mia' singe, kann ich auch ein paar Bilder aufhängen und ein paar Flaschen Champagner bei der Vernissage ausgeben“, so der Schauspieler.

Darüber hinaus schreibt Brosnan laut eigener Aussage gerade an seinen Memoiren. Es fühle sich „großartig“ an, auf sein eigenes Leben zurückzublicken, erklärte er: „Ich bin jetzt 65 Jahre alt geworden, ich habe Arbeit. Ich liebe immer noch, was ich jeden Tag tue.“

apa/dpa

stol