Mittwoch, 06. Februar 2019

Pink auf „Walk of Fame“ geehrt

Familienbild auf dem „Walk of Fame“: Die US-Sängerin Pink (39) hat am Dienstag samt Ehemann und Kindern auf ihrer frisch enthüllten Sternenplakette für Fans und Fotografen posiert. Zu der Ehrung der dreifachen Grammy-Preisträgerin auf der berühmten Flaniermeile im Herzen von Hollywood waren zahlreiche Schaulustige gekommen.

Die Sängerin kam mit ihrem Mann, dem früheren Motocross-Profi Carey Hart (43), sowie Tochter Willow Sage (7) und Söhnchen Jameson Moon (2). - Foto: Twitter
Die Sängerin kam mit ihrem Mann, dem früheren Motocross-Profi Carey Hart (43), sowie Tochter Willow Sage (7) und Söhnchen Jameson Moon (2). - Foto: Twitter

Die Sängerin kam mit ihrem Mann, dem früheren Motocross-Profi Carey Hart (43), sowie Tochter Willow Sage (7) und Söhnchen Jameson Moon (2). Es sei völlig „surreal“, diese Auszeichnung zu erhalten, sagte Pink, mit bürgerlichem Namen Alecia Moore. Vor 23 Jahren habe sie ihren ersten Plattenvertrag unterschrieben, aber nie an eine derartige Karriere geglaubt.

Talkshow-Ikone Ellen DeGeneres witzelte in ihrer Gastrede, Pink sei scheu, faul, still und ängstlich – um damit genau das Gegenteil auszudrücken. Im schwarz-weißen Kleid und auf hohen roten Absätzen begeisterte Pink auf dem „Walk of Fame“ vor allem als zupackende Mutter: Dem Söhnchen auf ihrem Arm putzte sie die Nase, mit Töchterchen Willow Sage ulkte sie auf dem roten Teppich.

dpa

stol