Donnerstag, 14. August 2014

Protest gegen Amazon

Auch deutschsprachige Autoren üben scharfe Kritik an den Methoden des Onlinehändlers Amazon. In einem Protestbrief an Amazon-Chef Bezos, der nächste Woche veröffentlicht werden soll, werfen zahlreiche Autoren – darunter Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek und PEN-Präsident Josef Haslinger – Amazon vor, Schriftsteller einzelner Verlage zu boykottieren, die sich gegen höhere Rabatte wehren.

Elfriede Jelinek
Elfriede Jelinek - Foto: © APA

stol

Alle Meldungen zu: