Samstag, 29. Oktober 2011

Prozess um Michael Jacksons Tod geht dem Ende zu

Im Prozess um den Tod von Michael Jackson erklärt ein Narkose-Spezialist, der Popstar habe sich das Narkosemittel Propofol wahrscheinlich selbst gespritzt. Bereits am Montag könnte in dem Verfahren gegen Jackson Leibarzt Conrad Murray ein Urteil fallen.

stol