Montag, 12. Februar 2018

Queen will weniger Plastik im Palast

In allen royalen Besitztümern Großbritanniens soll künftig weitestgehend auf Einwegplastik verzichtet werden. Das hat der Buckingham-Palast am Montag in London bekanntgegeben. Plastikflaschen und -strohhalme müssen weichen, dafür hält biologisch abbaubare Verpackung Einzug. Die Umweltbelastung soll dadurch verringert werden, sagte ein Palastsprecher.

stol