Montag, 14. Mai 2018

Raffinierte Speiseöle erkennen

Raffinierte Öle werden einem Verfahren unterzogen, um sie zu reinigen: Damit werden sie länger haltbar, hitzebeständiger und geschmacksneutral. Außerdem werden Trübstoffe, Schad- und Farbstoffe sowie störende Aromen entfernt. Die Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) erklärt, woran man diese Öle erkennt.

Raffinierte Öle werden meist nach der Pflanze, von der sie gewonnen wurden, benannt, wie Rapsöl oder Sonnenblumenöl.
Raffinierte Öle werden meist nach der Pflanze, von der sie gewonnen wurden, benannt, wie Rapsöl oder Sonnenblumenöl. - Foto: © shutterstock

stol