Freitag, 16. September 2016

Rapper Jay-Z nennt US-Drogenpolitik „Fehlschlag“

In einem Video hat Rapper Jay-Z die Drogenpolitik der USA scharf verurteilt. Der 46-Jährige, der mit bürgerlichem Namen Shawn Carter heißt, hatte nach eigenen Angaben selbst früher mit Drogen gehandelt.

Rapper Jay-Z mit Ehefrau Beyoncé.
Rapper Jay-Z mit Ehefrau Beyoncé. - Foto: © APA

stol