Donnerstag, 11. Juli 2019

Rapper Jay-Z steigt bei kalifornischer Cannabis-Firma ein

Mit Rap-Musik, einem eigenen Modelabel, Champagner- und Cognacmarken sowie anderen Investitionen verdient der US-Rapper Jay-Z bereits Millionen. Jetzt steigt der Ehemann von Pop-Superstar Beyoncé auch noch in das boomende Geschäft mit legalem Marihuana ein.

Jay-Z steigt ins Cannabis-Geschäft ein.
Jay-Z steigt ins Cannabis-Geschäft ein. - Foto: © shutterstock

stol