Dienstag, 14. Juli 2015

"Red Bull X-Alps": Südtiroler verpasst Podestplatz knapp

Seit zehn Tagen kämpfte Aaron Durogati beim härtesten Gleitschirmrennen der Welt um einen Spitzenplatz. Im Vierer-Endspurt zog der Meraner leider letztendlich den Kürzeren und erreichte das Ziel in Montecarlo auf Platz sechs.

Aaron Durogati dort wo er sich am wohlsten fühlt: hoch in den Lüften. Foto: Red Bull X-Alps 2015
Aaron Durogati dort wo er sich am wohlsten fühlt: hoch in den Lüften. Foto: Red Bull X-Alps 2015

stol