Sonntag, 17. April 2016

Rinderherde spaziert über Autobahn

Eine Rinderherde hat am Sonntag in Oberbayern einen nächtlichen Spaziergang über die Autobahn unternommen.

Gleich eine ganze Herde von Rindern machte in Oberbayern einen Ausflug auf die Autobahn.
Gleich eine ganze Herde von Rindern machte in Oberbayern einen Ausflug auf die Autobahn. - Foto: © shutterstock

Die 13 Tiere brachen am frühen Morgen in der Nähe von Windach bei Landsberg am Lech von einer Weide aus und trotteten schnurstracks über die Autobahnauffahrt auf die A96 in Richtung München, wie die Polizei mitteilte.

Drei weitere entlaufene Rinder seilten sich von der Gruppe ab. Polizeibeamte fingen das Vieh gemeinsam mit dem Landwirt wieder ein und trieben es in den Stall.

dpa 

stol