Mittwoch, 20. Januar 2016

Russland verschiebt seinen bemannten Mondflug um fünf Jahre

Russland hat seinen ersten bemannten Mondflug wegen der Wirtschaftskrise um fünf Jahre auf frühestens 2035 verschoben.

Er bleibt das Ziel der Russen: der Mond.
Er bleibt das Ziel der Russen: der Mond.

stol