Montag, 07. August 2017

Schloss Tirol: Mittelalter-Fest am Sonntag

Ganz im Zeichen des Mittelalters steht der kommende Sonntag, 13. August, auf Schloss Tirol.

Auf Schloss Tirol geht es am 13. August wie im Mittelalter zu. - Foto: Karlheinz Sollbauer
Auf Schloss Tirol geht es am 13. August wie im Mittelalter zu. - Foto: Karlheinz Sollbauer

Am kommenden Sonntag öffnen sich um 10 Uhr die Tore von Schloss Tirol in Dorf Tirol zum traditionellen mittelalterlichen Fest.

Zu sehen gibt es Kriegsknechte, die das Tor bewachen, einen Ritter, der sich zum Kampf rüstet, eine Schneiderin bei ihrer täglichen Arbeit und ihre Gehilfin, die einen Faden aus Schafswolle spinnt, hungrige Kriegsknechte und einen Koch und seine Magd, die eine Suppe zubereiten.

Auch mittelalterliche Schaukämpfe 

Nicht fehlen dürfen zudem mittelalterliche Schaukämpfe. Der Verein "Die Gesellschaft des Elefanten" führt diese in originalgetreu angefertigten Rüstungen vor.

Außerdem wird ein Falkner mit einem Falken im Burghof anwesend sein und zur Flugshow ins Falken-Pflegezentrum unterhalb Schloss Tirol einladen.

Auf der Vorburg von Schloss Tirol entführt der Schlosswirt Edl mit Speisen nach mittelalterlichen Rezepten in vergangene Geschmackswelten. Musik aus dem Mittelalter und der Renaissance spielt das Ensemble "Hortus Musice". Das Fest dauert bis 18 Uhr.

Der Eintritt zum Fest und ins Museum, in dem derzeit unter anderem die Ausstellung "Luther und Tirol" gezeigt wird, ist an diesem Tag frei.

lpa

stol