Freitag, 17. Juli 2015

„Schneidig“ unterwegs

„Rein in die Wiesen und ran an die Sensen“ heißt es am Sonntag, 16. August in Mauls. Der Südtiroler Bauernbund organisiert erneut das „Gaudi-Handmähen“ für Senioren.

Beim Gaudi-Handmähen bleibt kein Grashalm verschont. Foto: Südtiroler Bauernbund
Beim Gaudi-Handmähen bleibt kein Grashalm verschont. Foto: Südtiroler Bauernbund

Die mähbegeisterten Frauen und Männer ab 60 Jahre messen dabei ihre Kräfte, Geschicklichkeit und Schnelligkeit im Handmähen auf Landesebene.

Um den Wettbewerb für sich entscheiden zu können, braucht es auch ein Hauch von Glück. Nicht die Schnelligkeit ist am Ende ausschlaggebend, sondern wer der Geheimzeit am nächsten ist, geht am Ende als Sieger aus dem Rennen hervor.

Die Veranstaltung wird um 10.30 Uhr auf dem Festplatz von Mals eröffnet. Nach dem Wettbewerb folgt um etwa 15.30 Uhr die Siegerehrung.

stol

stol