Montag, 27. August 2018

Schönbrunner Panda-Weibchen malt Bilder

Das Panda-Weibchen „Yang Yang“ im Tiergarten Schönbrunn betätigt sich jetzt als Malerin. Die mit einem Bambus-Pinsel angefertigten „Kunstwerke“ sind Teil eines Crowdfunding-Buchprojekts über die Geschichte der Großen Pandas im Wiener Zoo.

Die Pandadame „Yang Yang“ wird 100 Bilder gestalten, die dann um 490 Euro erhältlich sind. - Foto: © APA









stol