Donnerstag, 11. Januar 2018

Schöner als jede Weihnachtskugel: „Frozen Bubbles“

„Frozen Bubbles“ ist ein neuer Trend von Hobbyfotografen, die die eisige Kälte nutzen, um Eisblumen zu züchten.

Auf der gefrorenen Seifenblasen-Lotion bilden sich Eisblumen. - Fotos: Instagram/@sherrill_photo
Auf der gefrorenen Seifenblasen-Lotion bilden sich Eisblumen. - Fotos: Instagram/@sherrill_photo

Bei den klirrend kalten Temperaturen haben einige YouTuber und Instagram-User ein Naturschauspiel vor die Linse gebracht: Seifenblasen, die in kurzer Zeit gefrieren. Auf deren Oberfläche ranken sich binnen 50 bis 80 Sekunden die schönsten Eisblumen.

Die Flüssigkeit besteht aus Wasser, Spülmittel, Zucker und Maissirup.  

Externen Inhalt öffnen

stol

stol