Mittwoch, 21. April 2010

Sherpas wollen Leichen aus der „Todeszone“ des Everest bergen

Ein Team von 20 Sherpas will die Leichen von verunglückten Bergsteigern aus der berüchtigten „Todeszone“ des Mount Everests bergen.

stol