Donnerstag, 15. Februar 2018

Sieger der Karnevalsparade in Rio de Janeiro gekürt

Mit ihrer farbenfrohen, aber scharfen Kritik an der Gewalt und Korruption in Brasilien hat die Sambaschule Beija Flor in diesem Jahr den Siegertitel bei der Karnevalsparade in Rio de Janeiro errungen. Die traditionsreiche Sambaschule aus Nilopolis, einem Vorort im Norden von Rio de Janeiro, wurde am Mittwoch zum Gewinner gekürt und holte damit ihren 14. Titel.

Sozialkritik auf farbenfrohe Art und Weise. - Foto: APA (AFP)
Sozialkritik auf farbenfrohe Art und Weise. - Foto: APA (AFP)

stol