Mittwoch, 10. Februar 2016

Skirennen der Zivilschützer: Südtirol holt Gold und Silber

Südtirol hat am Wochenende mit elf Athleten an der 13. gesamtstaatlichen Skimeisterschaft der Zivilschutzmitarbeiter in San Martino di Castrozza im Trentino teilgenommen. Acht von ihnen fuhren in drei von fünf Kategorien auf die Ränge 1 und 2.

v.l.h.: Florian Augschöll, Manfred Kruselburger, Paul Perkmann, Rudolf Pollinger, Wilfried Obex, Karl Perkmann, Luis Bergamo, Stefano Menin, v.l.v.: Marco Wenin, Judith Weissensteiner, Rudi Nadalet, Michela Munari, Pierpaolo Macconi
v.l.h.: Florian Augschöll, Manfred Kruselburger, Paul Perkmann, Rudolf Pollinger, Wilfried Obex, Karl Perkmann, Luis Bergamo, Stefano Menin, v.l.v.: Marco Wenin, Judith Weissensteiner, Rudi Nadalet, Michela Munari, Pierpaolo Macconi

stol