Sonntag, 29. September 2019

SpaceX stellt Raumschiff für Mond- und Mars-Reisen vor

Das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX von Tesla-Chef Elon Musk hat ein Raumschiff präsentiert, das Menschen und Fracht zum Mond oder zum Mars und wieder zurück bringen kann.

Schon ab 2025 könnten nach den 2016 vorgestellten Plänen die ersten Menschen zum Mars reisen. - Foto: Twitter/@SpaceX
Schon ab 2025 könnten nach den 2016 vorgestellten Plänen die ersten Menschen zum Mars reisen. - Foto: Twitter/@SpaceX

Musk selbst stellte die neuesten Entwicklungen am Samstag an der Startanlage in Cameron County im US-Staat Texas vor, wie in einem vom Unternehmen auf seiner Homepage gestreamten Video zu sehen war. Das Raumschiff könne auch zu jedem anderen Ort im Sonnensystem fliegen und sei wiederverwendbar.

Es könne eine größere Menge von Frachtgut und Menschen mitnehmen, damit auf dem Mond Stützpunkte und auf dem Mars Städte gebaut werden könnten, teilte SpaceX via Twitter mit. Es könne bis zu 100 Menschen auf seinen Flügen mitnehmen.

Der Raumfahrtvisionär Musk hatte vor einiger Zeit angekündigt, den Mars besiedeln und eine Million Menschen dorthin bringen zu wollen. Schon ab 2025 könnten nach den 2016 vorgestellten Plänen die ersten Menschen zum Roten Planeten reisen. Die US-Raumfahrtagentur Nasa sieht eine erste bemannte Mars-Mission frühestens in den 2030er Jahren.

dpa

stol