Samstag, 06. Mai 2017

Stephen Hawking: Menschen müssen in 100 Jahren die Erde verlassen

Dem Astrophysiker Stephen Hawking zufolge müssen die Menschen sehr bald schon fremde Himmelskörper besiedeln.

Stephen Hawking meint Klimawandel und Bevölkerungswachstum könnten Erde unbewohnbar machen.
Stephen Hawking meint Klimawandel und Bevölkerungswachstum könnten Erde unbewohnbar machen. - Foto: © shutterstock

stol