Donnerstag, 26. Oktober 2017

Studie: Italien immer noch Land der Muttersöhnchen

Eine Studie hat Italiens Ruf als Land der Muttersöhnchen bestätigt. Der Anteil der Italiener, die im Alter von 30 bis 34 Jahren noch im „Hotel Mama“ lebe, sei gestiegen, teilte die italienische Zentralbank mit.

Foto: © shutterstock

stol