Montag, 08. April 2019

„taz“ feiert 40. Geburtstag und überlässt Redaktion jungen Leuten

Die Ausgabe zu ihrem 40. Geburtstag überlässt die „taz“-Redaktion weitgehend jungen Kollegen und Kolleginnen im Alter von 14 bis 24 Jahren.

Die Tageszeitung taz feiert ihren 40. Geburtstag.
Die Tageszeitung taz feiert ihren 40. Geburtstag. - Foto: © shutterstock

Gut 50 junge Menschen seien von der „taz“ eingeladen worden, am 17. April die Jubiläumsausgabe gemeinsam mit der Redaktion zu gestalten, teilte die „tageszeitung“ („taz“) am Montag in Berlin mit. Bei der „U-24“-Geburtstagsausgabe hätten die zeitweiligen Kollegen freie Hand bei Gestaltung und Themenwahl.

Mit dem Experiment knüpft die „taz“ an die eigene Geschichte an: Die Gründungsredaktion war im April 1979 durchschnittlich 24,3 Jahre alt.

dpa

stol