Mittwoch, 29. April 2015

„Ted“ übernimmt Hauptrolle im Bürgerkriegsdrama

Josh Radnor (40) kehrt nach dem Ende der Erfolgssitcom „How I Met Your Mother“ auf den Fernsehbildschirm zurück.

Josh Radnor
Josh Radnor - Foto: © shutterstock

Der US-Schauspieler wird in der von Regisseur Ridley Scott („Gladiator“, „Exodus“) entwickelten, zur Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs angesiedelten Dramaserie „Mercy Street“ eine der Hauptrollen übernehmen, wie der Fernsehsender PBS am Mittwoch mitteilte.

Neben Radnor sind u.a. Mary Elizabeth Winstead, Hannah James, Gary Cole, AnnaSophia Robb, Luke Macfarlane und Peter Gerety in weiteren Rollen zu sehen. Die Serie „Mercy Street“ von Ridley Scott und David W. Zucker („The Good Wife“) begleitet in sechs Episoden zwei ehrenamtliche Krankenschwestern (Winstead, James), die in einem umgebauten Luxushotel Verwundete aus dem Bürgerkrieg verarzten. Radnor verkörpert Jedediah Foster, einen Chirurgen und Sohn einer reichen Südstaatenfamilie. Gedreht im US-Bundesstaat Virginia, soll „Mercy Street“ Ende 2016 zu sehen sein.

apa

stol